Olympia : Hörmann: "Entscheidung in 6 Monaten"

Im nächsten halben Jahr will der deutsche Sport über eine neuerliche Olympia-Bewerbung entscheiden.

Dies bekräftigte Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), am Mittwoch im ARD-„Morgenmagazin“. Voraussetzung für eine neue Bewerbung sei neben den internationalem Chancen vor allem die Zustimmung der Bevölkerung.

„Nur mit beiden Elementen, nämlich Akzeptanz in der Region und Unterstützung und internationalen guten Chancen, macht es Sinn ins Rennen zu gehen“, sagte Hörmann. „Und auch dann stellt sich die Frage: 2024, 2028? Aber das sind Dinge, die wir die nächsten vier bis sechs Monate sauber und sachgerecht entscheiden werden.“

Aktuell sei man mit Hamburg und Berlin im Gespräch. „Wir haben uns im Präsidium klar darauf geeinigt, dass wir eine mögliche Olympia-Bewerbung prüfen wollen, aber eben ganz sachgerecht und in aller Ruhe“, sagte Hörmann. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben