Olympia-Legende : Chris Hoy beendet Karriere

Der britische Bahnrad-Superstar Sir Chris Hoy hat seine aktive Karriere beendet.

Der 37-Jährige bestätigte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Edingburgh entsprechende Spekulationen der vergangenen Tage. „Das war keine einfache Entscheidung“, sagte der schottische Rekord-Olympionike, der bei drei Sommerspielen sechs Goldmedaillen gewonnen hatte - soviel wie kein Radsportler zuvor. Der elfmalige Weltmeister avancierte in Großbritannien zum Superstar. 2009 schlug ihn die Queen zum Ritter. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben