Olympia : Loch trägt deutsche Fahne bei Schlussfeier

Rodel-Olympiasieger Felix Loch wird bei der Schlussfeier der Winterspiele in Sotschi die deutsche Fahne tragen. Das gab der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, am Samstag bekannt.

„Er hat leistungssportlich tolle Erfolge in Vancouver und hier gebracht, und er ist ein Gesicht der Spiele“ sagte Hörmann. Er betonte, die Wahl sei schnell verlaufen und klar ausgegangen. Loch hatte im Einzel seinen Olympiasieg von 2010 wiederholt und zudem in der Staffel Gold gewonnen. Bei der Eröffnungsfeier hatte die in Sotschi mit Gold und Silber dekorierte Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch die deutsche Fahne getragen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben