Sport : OLYMPIA Nachrichten

ERÖFFNUNGSFEIER

Feuerwerks-Bilder waren nicht live

Ein Ausschnitt der im Fernsehen und im Nationalstadion gezeigten Aufnahmen des Feuerwerks während der Eröffnungsfeier war zuvor aufgezeichnet worden. Bilder von über der Stadt verteilten Fußabdrücken seien nicht live aufgenommen, sondern über ein Jahr lang mit Animationstechniken vorbereitet worden. Dies berichtet die Zeitung „Beijing Shibao“. Nur die Übertragung der letzten von 29 mit Feuerwerk erzeugten Fußstapfen sei live gewesen. dpa

TURNEN

Tschussowitina im Finale

Oksana Tschussowitina hat das Sprungfinale erreicht. Damit steht erstmals seit 20 Jahren wieder eine Deutsche in einem Gerätefinale bei Olympia. Die deutsche Riege der Frauen hingegen verpasste den Einzug in den Team-Endkampf. dpa

RADSPORT

Deutsche Frauen enttäuschen

Nicole Cooke hat überraschend Gold im Straßenrennen der Frauen gewonnen. Die Britin setzte sich nach 126,4 Kilometern bei strömendem Regen in 3:32:24 Stunden vor Emma Johansson (Schweden) und Tatiana Guderzo (Italien) durch. Die als Medaillen-Kandidaten gehandelten Deutschen enttäuschten. Als Beste belegte Trixi Worrack den 20. Platz. Hanka Kupfernagel,wurde 39., Judith Arndt kam als 41. ins Ziel. dpa

VOLLEYBALL

Niederlage zum Auftakt

Die deutschen Männer sind mit einer Niederlage ins Olympia-Turnier gestartet. Gegen Vize-Weltmeister Polen verlor das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu gestern 0:3 (17:25, 31:33, 20:25). Am Dienstag treffen die Deutschen im zweiten Spiel der schweren Gruppe B auf Russland.dpa

HOCKEY

Frauen besiegen Großbritannien 5:1

Mit einem 5:1 (2:1) gegen Großbritannien sind die deutschen Frauen ins Turnier gestartet. Die Treffer erzielten Fanny Rinne (26./52.), Eileen Hoffmann (31./ 49.) und Marion Rodewald (60.). dpa

SCHWIMMEN

41-jährige Torres gewinnt Medaille

Dara Torres hat als älteste Teilnehmerin der olympischen Schwimm-Wettbewerbe am Sonntag mit der 4x100-Meter Freistil-Staffel der USA die Silbermedaille gewonnen. Die 41-Jährige landete mit ihren Kolleginnen hinter den Niederländerinnen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben