Sport : OLYMPIA  Nachrichten

EISKUNSTLAUF

WM mit hochkarätiger Besetzung

Die Olympia-Stars Jewgeni Pluschenko, Kim Yu-Na und die Tanzsieger Tessa Virtue und Scott Moir haben ihren Start bei der WM vom 22. bis 28. März zugesagt. Im Gegensatz zu früheren Titelkämpfen direkt nach den Winterspielen wird das Championat in Turin hochkarätig besetzt sein. Die Bronze-Medaillen-Gewinner Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy aus Chemnitz wollen direkt nach der WM ihre Entscheidung bekannt geben, ob sie ihre Karriere fortsetzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar