Olympia-Studie : Hamburg könnte nachhaltig profitieren

Hamburg könnte erheblichen Nutzen als Ausrichter von Olympischen Spielen ziehen.

Zu diesem Ergebnis kommt die am Freitag veröffentlichte Studie „Olympische Spiele in Hamburg?“ der Privatbank Berenberg und des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI). „Mit seiner Internationalität hat Hamburg gute Voraussetzungen, von Olympischen Spielen nachhaltig zu profitieren“, sagte Jörn Quitzau, Volkswirt bei Berenberg. HWWI-Direktor Henning Vöpel ergänzte: „Es gilt, die sich bietenden Chancen für die Wirtschaft, die Wissenschaft und die Kultur zu nutzen.“ Die Studie wurde nicht im Auftrag der Hamburger Olympia-Bewerbung erstellt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben