Olympia : White startet nicht im Slopestyle

Snowboard-Superstar Shaun White will bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi nicht im Slopestyle starten.

Der zweimalige Halfpipe-Olympiasieger werde aus dem Wettbewerb zurückziehen, twitterte der US-Verband am Mittwoch. White wolle sich nun auf den Gewinn des dritten Olympia-Titels in seiner Paradedisziplin konzentrieren. Die überraschende Entscheidung kam einen Tag vor der Qualifikation in dem neuen Olympia-Wettbewerb Slopestyle. Nach dem Training am Dienstag hatte White über ein schmerzendes linkes Handgelenk geklagt. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben