Sport : OLYMPIA

-

BOXEN

Bronze für Tajbert und Rahimow

Federgewichtler Witali Tajbert und Fliegengewichtler Rustam Rahimow haben den Einzug ins olympische BoxFinale verpasst. Tajbert verlor sein Halbfinale gegen den Nordkoreaner Song Guk Kim, Rahimow unterlag dem Kubaner Yuriorkis Gamboa Toledano. Beide haben damit die Bronzemedaille gewonnen.

REITEN

Das Gold bleibt verloren

IOC-Präsident Jacques Rogge hat die Vergabe von zusätzlichen Goldmedaillen an die deutschen Vielseitigkeitsreiter ausgeschlossen. Die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees habe einen entsprechenden Antrag des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland abgelehnt. Die Vielseitigkeitsreiter und Bettina Hoy hatten ihre Goldmedaillen am grünen Tisch wieder verloren.

LEICHATHLETIK

Weltrekord über 110 m Hürden

Der Chinese Liu Xiang hat den elf Jahre alten Weltrekord über 110 m Hürden in 12,91 Sekunden eingestellt. Der 21-Jährige setzte sich vor dem Amerikaner Terrence Trammell (13,18) durch. Bronze holte der Kubaner Anier Garcia (13,20).

TURNEN

Hamm soll Medaille abgeben

Der Welt-Turnverband (FIG) hat den US-Amerikaner Paul Hamm zu einem Verzicht auf seinen Olympiasieg im Mehrkampf aufgefordert. In einem Brief an den 21-Jährigen verlangte FIG-Präsident Bruno Grandi die Übergabe der Goldmedaille an den Südkoreaner Tae Young Yang. Eine solche Geste würde „von der ganzen Welt als ultimatives Zeichen des Fair Play anerkannt werden“. Der Bronzemedaillengewinner aus Südkorea war von den Kampfrichtern mit einem falschen Ausgangswert bedacht worden.

LEICHTATHLETIK

Erm im Gehen disqualifiziert

Der Pole Robert Korzeniowski hat sich zum dritten Mal hintereinander den Olympiasieg im 50 km Gehen gesichert. Der WM-Dritte Andreas Erm (Potsdam) wurde nach 30 km disqualifiziert. „Das wäre mein Rennen gewesen. Ich kam wohl wieder zu nahe heran, da haben sie mich rausgeschmissen“, sagte Erm.

SCHLUSSFEIER

Boron trägt die deutsche Fahne

Ruder-Olympiasiegerin Kathrin Boron aus Potsdam wird bei der Schlussfeier in Athen am Sonntag die deutsche Fahne tragen. Die 34-Jährige nahm in Athen zum vierten Mal an Olympia teil und gewann mit dem Doppelvierer ihre insgesamt vierte Goldmedaille.

0 Kommentare

Neuester Kommentar