OLYMPIASIEGER VON 2000 : Bartko hört auf

Nach dem Berliner Sechstagerennen beendet Robert Bartko seine Karriere. Nachdem der Potsdamer 2012 nicht für die Olympischen Spiele in London berücksichtigt worden war, begann er seine Karriere bei Sechstagerennen. Der Doppel-Olympiasieger und vierfache Weltmeister will sich künftig verstärkt für den Radsport-Nachwuchs einsetzen. In Zukunft wird der 38-Jährige zudem mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich auf sein Sportmanagementstudium sowie die ehrenamtliche Tätigkeit beim Landessportbund Berlin konzentrieren.jube

0 Kommentare

Neuester Kommentar