Olympische Spiele : Lange Schlangen in Peking für letzte Olympia-Tickets

Tausende Sportfans in Peking haben am Freitag versucht, noch Tickets für die Olympischen Spiele zu ergattern. Einige schliefen zwei Nächte vor den Verkaufsstellen.

Ticketschlangen
Vor den Verkaufsstellen für die letzten Olympia-Tickets bildeten sich lange Schlangen. -Foto: dpa

PekingStundenlang stellten sich die Menschen an, um an einige der 250.000 letzten Eintrittskarten für die in zwei Wochen beginnenden Wettkämpfe heranzukommen. Hunderte verbrachten die Nacht vor den Wettkampfstätten und einigen Verkaufsstellen der chinesischen Hauptstadt. Wie die "China Daily" berichtete, harrten manche sogar bereits seit Mittwoch aus, um noch an begehrte Karten unter anderem für das als "Vogelnest" bezeichnete Nationalstadion zu kommen.

Auch in vier anderen Städten Chinas, in denen vom 8. bis 24. August olympische Wettkämpfe stattfinden werden, wurden noch Karten verkauft. In Shanghai, Tianjin, Shenyang und Qinhuangdao sollten noch 570.000 Eintrittskarten über den Ladentisch gehen. Insgesamt wurden sieben Millionen Tickets für die Spiele in China verkauft. (jg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar