Sport : Olympisches Feuer übergeben

Ein wichtiger Olympiateilnehmer machte sich gestern auf den Weg nach Salt Lake City: das Olympische Feuer. Am Montagnachmittag übergaben Vertreter des Olympischen Komitees von Griechenland die Fackel mit der Olympischen Flamme an die Vertreter des Organisationskomitees von Salt Lake City. Dort finden vom 8. bis zum 24. Februar kommenden Jahres die Olympischen Winterspiele statt.

Das Feuer nahm bei nur fünf Grad Celsius der Chef des Organisationskomitees der Winterspiele, Mitt Romney, im alten Athener Olympiastadion entgegen. "Wir hoffen, dass dieses Feuer die Kräfte inspirieren wird, die für den Frieden zwischen den Völkern arbeiten", sagte bei der Übergabe der Präsident des griechischen Olympischen Komitees, Lambis Nikolaou. Das Feuer wurde danach zum Athener Flughafen gebracht. Wie das griechische Fernsehen berichtete, wird es an Bord eines amerikanischen Flugzeugs nach Atlanta transportiert. Von dort soll es in einem Fackellauf durch die meisten US-Bundesstaaten nach Salt Lake City gelangen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben