• Panne bei Untertiteln: Falscher Hymnen-Text: "Deutschland, Deutschland über alles" im Schweizer Fernsehen

Panne bei Untertiteln : Falscher Hymnen-Text: "Deutschland, Deutschland über alles" im Schweizer Fernsehen

Peinlicher Fehler im Schweizer Fernsehen: Bei der Übertragung des Spiels Österreich gegen Deutschland am Montagabend in SF2 blendete der Teletext beim Abspielen der deutschen Nationalhymne die in der Nazi-Zeit missbrauchte erste Strophe („Deutschland, Deutschland über alles“) ein

Das berichtet das Schweizer Boulevard-Blatt „Blick“. Die deutsche Nationalhymne besteht seit 1991 offiziell aus der dritten Strophe („Einigkeit und Recht und Freiheit“) des Deutschlandliedes.

Der Sender entschuldigte sich für den Fauxpas. Zwei junge Mitarbeiterinnen, die die Untertitel schreiben, hätte den falschen Text aus dem Internet kopiert. "Das war ein unverzeihlicher Fehler“, entschuldigte sich der verantwortliche Koordinator bei Swiss Text, Gion Linder. Die beiden jungen Redakteurinnen hätten keine böse Absicht gehabt. „Wir haben mit den beiden Mitarbeiterinnen gesprochen, damit solche Fehler nicht mehr vorkommen“, sagte Linder. „Politik und Geschichte zählen nicht zu ihren Stärken.“

Die Schweizer Teletext-Seite 777 wird für Untertitel vor allem von Hörgeschädigten genutzt. Weil in vielen Kneipen und Bars wegen des Lärms der Teletext bei der Übertragung für den Spielkommentar eingeschaltet war, fiel der Fehler schnell auf, wie der „Blick“ berichtete.  (dpa/AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar