Paralympics-Sponsor attackiert IOC-Präsidenten : "Thomas Bach muss zurücktreten"

Die Kritik an Thomas Bach wird immer lauter. Nun fordert auch Paralympics-Sponsor Hans-Georg Näder den IOC-Chef zum Rücktritt auf.

von
Die Kritik an IOC-Präsident Thomas Bach wird immer lauter.
Die Kritik an IOC-Präsident Thomas Bach wird immer lauter.Foto: dpa

Bei Paralympics-Funktionären, Sportlern und Sponsoren wächst die Wut auf IOC-Präsident Thomas Bach, der den Feiern und Wettbewerben in Rio fernbleibt. Heftig kritisiert wird auch der Umgang des umstrittenen Olympia-Spitzenfunktionärs mit Doping und Korruption. Der Chef des wichtigen Paralympics-Sponsors Otto Bock, Hans-Georg Näder, fordert deshalb: "Bach muss zurücktreten."

Dem Tagesspiegel sagte Näder, der einen engen Austausch mit IPC-Präsident und IOC-Mitglied Phillip Craven pflegt: "Bach blamiert Deutschland und beschädigt durch sein Verhalten massiv die olympische Bewegung, weil er nicht klar Position bezieht zu Korruption im IOC und zum Doping - eine Problematik, die nicht nur auf Russland beschränkt ist."

Anders als bei Olympia, waren russische Sportler von den Paralympics wegen des staatlich organisierten Dopings komplett ausgeschlossen. Näder, dessen Unternehmen paralympische Sportler mit Prothesen und Rollstühlen ausstattet, wirft Bach mangelndes Verantwortungsgefühl vor: "In einer Welt, die sowieso aus dem Gleichgewicht geraten ist, wo alle klugen politischen Köpfe und alle Global Citizens mit Einfluss versuchen, ruhig Kopf zu bewahren, hat Thomas Bach die olympische Idee, die gerade in dieser Zeit eine wichtige Vorbildfunktion haben könnte, durch sein Misleadership schwer beschädigt. Der IOC-Präsident hat es nicht mal geschafft, die Paralympics bei seiner Schlussrede auch nur zu erwähnen."

Üblich ist es, dass der Präsident am Ende der Olympischen Spiele ausdrücklich die nachfolgenden Paralympics würdigt. Bach fehlte auch bei der Eröffnungsfeier.

Video
Sterbehilfe? Paralympics-Siegerin will noch nicht sterben
Sterbehilfe? Paralympics-Siegerin will noch nicht sterben

Autor

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben