Sport : PFERD EINGESCHLÄFERT

-

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagabend beim Reitturnier in Hannover ereignet. Das Pferd des polnischen Reiters Jacek Zagor, VW Luron , brach sich im Parcours an einem Hindernis ein Bein und musste eingeschläfert werden. Der Reiter blieb unverletzt . Noch im Parcours wurde das Pferd aufgeladen und anschließend zur Tierärztlichen Hochschule Hannover gefahren. Dort konnte man nur noch feststellen, dass „die Fraktur so kompliziert ist, dass man tierschutzrechtlich nur noch einschläfern konnte“, sagte der Parcoursbauer und Tierarzt Wolfgang Asendorf.jea

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben