PGA Championship : Rory McIlroy weiter in Führung

Bei der 96. PGA Championship der Golfer in Louisville/Kentucky hat Rory McIlroy seine Führung am dritten Turniertag verteidigt.

Der nordirische Weltranglisten-Erste kam am Samstag (Ortszeit) auf dem Par 71-Kurs des Valhalla Golf Club mit einem Tagesresultat von 67 Schlägen ins Clubhaus. Mit einem Gesamtergebnis von 200 liegt McIlroy, der die PGA-Championship 2012 gewann, einen Schlag vor dem Überraschungszweiten, Bernd Wiesberger. Der 28 Jahre alte Österreicher spielte zusammen mit dem Amerikaner Hunter Mahan (beide 65) die beste Runde.   

Wiesberger hat bislang in seiner Karriere vier Major-Turniere gespielt, aber nur im Vorjahr bei den British Open den Cut geschafft. Siegchancen hat auch der amerikanische Routinier Phil Mickelson. Nach einer 67er Runde liegt der fünfmalige Major-Gewinner nur zwei Schläge hinter McIlroy auf Rang vier. Deutschlands Nummer eins, Martin Kaymer, war ebenso wie Tiger Woods (USA) am Cut gescheitert. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar