• PIERRE-MICHEL LASOGGA TRIFFT UND TRIFFT UND TRIFFT: „Etwas Schöneres gibt es nicht“

PIERRE-MICHEL LASOGGA TRIFFT UND TRIFFT UND TRIFFT : „Etwas Schöneres gibt es nicht“

Herr Lasogga, im zweiten Rückrundenspiel zum zweiten Mal das entscheidende Tor geschossen – das wird ja immer unheimlicher mit Ihnen.

Etwas Schöneres gibt es für einen Fußballer nicht. Aber ich werde mich auf diesem Erfolg nicht ausruhen und werde weiter alles dafür tun, meine Leistung abzurufen.

Nikita Rukavytsya hatte sich den Ball vorgelegt, aber geschossen haben Sie.

Ich hatte einfach nur gehofft, dass der Ball zu mir kommt – und dann intuitiv getan, was ein Stürmer in so einer Situation tun muss. Das war wohl die richtige Entscheidung.

Wie wichtig war dieser Sieg?

Es war ein Ausrufezeichen an die Konkurrenz. So langsam haben wir kapiert, worauf es ankommt in dieser Liga.

Nämlich worauf?

Dass wir Woche für Woche Moral zeigen müssen. Dann sind wir für jeden Gegner brandgefährlich.

Aufgezeichnet von Carolyn Pliquet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben