Sport : Pleitenserie verhindern: Berlin Volleys hoffen in Izmir auf den ersten Sieg

Berlin - Es geht am Dienstag in Izmir nun schon darum, eine Pleitenserie zu verhindern. Zwei 1:3-Niederlagen haben die Berlin Volleys auf ihrer einwöchigen Auswärtsreise schon kassiert, zuletzt verloren sie überraschend auch beim Bundesligarivalen Düren. Im Champions-League-Spiel beim Türkischen Meister Arkas Izmir am Dienstag (19 Uhr) wollen die Berliner endlich den ersten Sieg auf ihrer langen Reise landen. Überraschend hatte auch Izmir sein erstes Champions-League-Spiel in Lugano nicht gewinnen können. „Daher werden alle hoch motiviert sein, den ersten Champions-League-Sieg einzufahren“, wird Volleys-Trainer Mark Lebedew in einer Pressemitteilung zitiert. Sein Team muss allerdings auch noch die fast einwöchigen Reisestrapazen wegstecken. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar