POLNISCH für Fortgeschrittene : POLNISCH für Fortgeschrittene

Foto: picture-alliance/ dpa

Hefte raus, Klassenarbeit! Wollen wir doch mal sehen, wer in den drei Wochen EM-Intensivkurs aufgepasst und fleißig Vokabelheft geführt hat. Was hieß auf Polnisch noch mal Anpfiff, Fan, Russe, Landstraßenprostituierte, schwer, Katzenjammer, Gastfreundschaft, Aberglaube, Halbfinale, alte Armut, Abschied und langsam?

Und wer kennt die ukrainischen respektive russischen Begriffe für Unabhängigkeit, Eurostandard, Torschützenkönig, Kranksein/Anfeuern, Torwart, Fehler, Fett, Aufregung, Teilnahme, Sieg und Ende?

Wer alles zusammenkriegt, kann sich diese Kolumne als Diplom ausdrucken – da haben Sie was Eigenes. Es ersetzt einen VHS-Kurs der Stufe A1.1, in einigen Teilen der Ukraine, vielleicht. Im nächsten Kurs widmen wir uns dann den sieben Fällen im Polnischen und Ukrainischen, von Vokativ bis Instrumentalis, und schreiben nur noch auf Kyrillisch. Bis zur nächsten EM in Polen und der Ukraine haben Sie das drauf, versprochen. dob

egsamin konkowe

Abschlussprüfung

0 Kommentare

Neuester Kommentar