Sport : Portugal, wir kommen!

Wie die Fans zur Europameisterschaft und an Tickets gelangen

-

Seit Mittwoch können die deutschen Fußballfans Tickets für die Europameisterschaft bestellen, die Spielorte stehen fest. Jetzt müssen sich die Fans um die Buchung ihrer Hotelzimmer oder Pauschalreisen kümmern. Wir nennen die wichtigsten Anbieter.

Olimar: Mit einem ausführlichen Special im Internet widmet sich das Kölner Reiseunternehmen der EM 2004. Unter www.olimar.de sind Informationen zu den Städten und über deren Stadien zu erhalten. Die Reiseleistungen lassen sich individuell im Internet zusammenstellen, können aber auch unter der Telefonnummer 01805 – 838281 abgefragt werden.

Dertour: Seine Vorrundenspiele bestreitet das DFB-Team in Porto und Lissabon. Inklusive Flug, Hotelübernachtungen, Transfers und diversen Ausflügen kostet die Reise vom 14. bis 24. Juni ab 2649 Euro. Weitere Auskünfte gibt es in den Reisebüros oder im Internet: www.dertour.de.

EuroLloyd: Wer den Deutschen mehr als die Vorrunde zutraut, kann auch schon für später planen – für das EM-Finale. Es geht am 2. Juli von Düsseldorf nach Lissabon (Rückflug 5. Juli). Das Angebot enthält die Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück. Für 2440 Euro ist das Endspielticket gleich mit drin. Weitere Informationen gibt es unter der Nummer 0180 – 3257525 oder im Netz unter www.eurolloyd.de.

TUI: „Soccertours“ heißt das Angebot des Reiseveranstalters TUI. Ab 1790 Euro pro Person können Flug, Transfer und Hotelübernachtung mit Frühstücksbüffet gebucht werden. Die Eintrittskarten für die drei deutschen Vorrundenspiele sind in diesem Angebot enthalten. Die Reisedauer beläuft sich auf 14 Tage. Gebucht werden kann im Internet unter www.tui.de. cbu

Informationen zum Verkauf der Eintrittskarten gibt es im Netz unter: www.dfb.de. Oder per Post an: DFB-Ticket-Service; Kennwort „Uefa Euro 2004“, Postfach 71 02 55, 60492 Frankfurt/Main. Frankierten und adressierten Rückumschlag nicht vergessen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar