Premier League : 2:1 bei ManU – Chelsea ist Spitzenreiter

Der FC Chelsea hat beim englischen Fußball-Meister Manchester United verdient 2:1 gewonnen und den Titelverteidiger damit fünf Spieltage vor Saisonschluss an der Tabellenspitze der Premier League abgelöst.

Manchester - Mit nunmehr 74 Punkten führt die Mannschaft von Michael Ballack zwei Zähler vor Manchester, das am Mittwoch gegen Bayern München das Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale bestreitet.

Am Samstag erzielte Joe Cole nach 20 Minuten mit einem Hackentrick am kurzen Pfosten die Führung für Chelsea. In der zweiten Halbzeit spielte Manchester United stärker, konnte sich ohne den verletzt fehlenden Stürmer Wayne Rooney aber keine zwingenden Chancen erarbeiten. Stattdessen erhöhte der eingewechselte Didier Drogba aus abseitsverdächtiger Position auf 2:0 für Chelsea. Manchesters italienischer Jungstürmer Federico Macheda machte es zehn Minuten vor dem Ende noch einmal spannend, doch mit dem kurz vor Spielende eingewechselten Michael Ballack rettete Chelsea die knappe Führung über die Zeit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben