Pressekonferenz in Basel : Löw mit Kurzauftritt vor Journalisten

Nach einer verspäteten Ankunft in Basel hat sich Joachim Löw am Dienstagabend im St.-Jakob-Park nur kurz den Fragen von mehreren hundert Journalisten zum EM-Halbfinale gegen die Türkei gestellt.

Der Bundestrainer entschuldigte sich für die Verspätung, die durch Warteschleifen beim Flug von Lugano nach Basel entstanden sei. In der zehnminütigen Pressekonferenz machte er nur pauschale Angaben zur deutschen  Fußball-Nationalmannschaft. „Wir sind ohne Verletzungsprobleme“, sagte Löw in Bezug auf einen möglichen Einsatz von Torsten Frings, der trotz Rippenbruchs spielen könnte. Löw erwartet am Mittwochabend ein „spannendes und intensives Spiel“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben