PRESSESTIMMEN : „Integration leidet“

La Repubblica (Italien)

: „Der Skandal um Ashkan Dejagah verschärft Spannungen in einer Zeit, in der Europa unsicher zu sein scheint, was neue, massivere

Sanktionen gegen den Iran angeht (...). Und die Bemühungen in Deutschland um die Integration der Ausländer in ihrer Gesamtheit drohen durch diesen Fall Schaden zu erleiden. Ashkan Dejagah hingegen könnte, den bösen Zungen zufolge, bereits an gewisse interessante Engagements in iranischen Mannschaften denken. Wo er dann leider wie

ein Held empfangen würde.“



Goal (Iran)
: „Die jüdische Lobby in Deutschland provoziert eine politische Welle gegen Dejagahs meisterliche Entscheidung.“dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben