PRESSESTIMMEN : „Raúl geht in Mailand auf Großwildjagd“

„La Gazzetta dello Sport“

(Italien): „Ohne Abwehr. Inter begeht Selbstmord. Ein schrecklicher Absturz. Die Champions wurden erneut gedemütigt. Nach dem Derby noch ein Alptraum. So nicht, Leonardo. Über ihm schwebt bereits Guardiola. Raúl ist der König.“

„La Repubblica“ (Italien): „Eine Katastrophe. So eine Nacht ändert alles.“

„El Mundo“ (Spanien): „Raúl geht in Mailand auf Großwildjagd. Viele Inter-Fans hatten sich vor Freude die Hände gerieben, als das Los auf Schalke 04 gefallen war. Sie rieben sich nun die Augen angesichts des Wirbelsturms, den die Deutschen entfachten.“

„As“ (Spanien): „Raúl ist ein höheres Wesen.“

„Daily Mail“ (Großbritannien): „Der doppelte Edu: Fünf-Sterne-Deutsche produzieren einen magischen Abend im San Siro.“

„Tages-Anzeiger“ (Schweiz): „Schalke zeigte pures Spektakel nach Monaten, in denen der Verein wahrlich nicht nur mit sportlichen Bestleistungen auf sich aufmerksam gemacht hatte.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben