PRESSESTIMMEN ZUM DRAMATISCHEN SPIEL : „Diese Narbe wird nicht heilen“

SPANIEN

„Marca“: „Historische Grausamkeit. Zu einer solchen Ungerechtigkeit, wie sie den Andalusiern in Dortmund widerfuhr, fehlen die Worte. Ganz Spanien drängt sich der Eindruck auf, dass der Uefa-Boss Platini etwas gegen diesen Klub hat.“

„As“: „Schiedsrichter Thomson schenkt Dortmund den Sieg mit einem

skandalösen Abseitstor.“

„Malaga Hoy“: „Europa weint um Dich. Eines der schmerzlichsten Kapitel, die der Sport je geschrieben hat. Diese Narbe wird nicht heilen und bleibt für immer.“

ENGLAND

„Daily Mail“: „Die Dortmunder haben Malaga die Herzen gebrochen in der dramatischsten Champions-League-Schlussphase seit DEM Spiel 1999.“

ITALIEN

„Corriere dello Sport“: „Eine Borussia zum Verrücktwerden. Eine

sensationelle Aufholjagd, die etwas Unglaubliches hatte.“

„La Gazzetta dello Sport“: „Unglaubliche Borussia. Desaströs dagegen die schottischen Schiedsrichter: Das zweite Tor der Spanier und das Tor zum Sieg der Deutschen waren irregulär.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben