Primera División : Valencia braucht Hildebrand nicht

Timo Hildebrand ist unzufrieden in Valencia. Das gibt er auf seiner Homepage ganz offen zu. Doch wie es weiter geht, will er noch nicht sagen.

Timo Hildebrand
Beim Freundschaftsspiel gegen Bochum durfte Timo Hildebrand auch mitspielen. -Foto: dpa

MadridTimo Hildebrand sieht für sich keine Zukunft mehr beim spanischen Erstligisten FC Valencia. "Die letzten Wochen haben mir gezeigt, dass der Klub mittlerweile keine Verwendung mehr für mich hat", schrieb der Ex-Stuttgarter auf seiner Internetseite. Hildebrand führte nach eigenen Angaben mit der Vereinsführung des spanischen Pokalsiegers bereits Gespräche über seine Zukunft. Zu deren Inhalt wollte er sich nicht äußern.

Die spanische Presse geht davon aus, dass der Torwart den FC Valencia in der Winterpause verlässt. Hildebrand hat seit Saisonbeginn in der spanischen Liga kein Pflichtspiel für seinen Klub mehr bestritten. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar