Primera Division : Betis verliert mit Odonkor

David Odonkors Verein Real Betis Sevilla steckt in der spanischen Fußball-Meisterschaft weiterhin in der Krise. Bei der Niederlage in Saragossa durfte der deutsche Nationalspieler nur eine Halbzeit spielen.

Saragossa - Am 7. Spieltag der Primera Division verloren die Andalusier am Samstagabend ihr Gastspiel bei Real Saragossa mit 1:2 (0:2). Diego Alberto Milito (13., 31.) sorgte mit seinen zwei Toren schon vor der Pause für einen klaren Vorsprung der Gastgeber, zumal Sevillas Edu (44.) auch noch mit Rot vom Platz musste. Für Real Betis reichte es nach dem Seitenwechsel nur noch zum Anschlusstreffer durch Robert (52.).

Der deutsche Nationalspieler David Odonkor kam nur in der ersten Halbzeit zum Einsatz und musste dann für den Schweizer Johann Vogel Platz machen. Nach der fünften Niederlage im siebten Meisterschaftsspiel bleiben die Südspanier vorerst 18. und liegen damit weiterhin auf einem Abstiegsplatz. In einem weiteren Spiel teilten sich der FC Villareal und UD Levante mit 1:1 (0:0) die Punkte, am späten Abend musste Atletico Madrid bei Deportivo La Coruna antreten.

Die Partien am Sonntag stehen ganz im Zeichen des ewigen Klassikers zwischen Rekordmeister Real Madrid und Titelverteidiger FC Barcelona. Obwohl Real am Dienstagabend in der Champions League beim 4:1-Sieg bei Steaua Bukarest die bislang beste Saisonleistung abrufen konnte, geht die Gäste-Elf von Trainer Frank Rijkaard als Favorit in das von den Medien als "Krieg der Sterne" betitelte Duell am Sonntagabend im Estadio Santiago Bernabéu (21 Uhr, live bei Arena). Real-Coach Fabio Capello muss zudem auf seinen gesperrten Stürmerstar Ronaldo verzichten. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar