Primera Division : Messi trifft vier Mal gegen Osasuna

Der FC Barcelona hat sich in der spanischen Primera Division mit einem Kantersieg auf das Pokal-Duell mit Real Madrid eingestimmt.

Gegen CA Osasuna erzielte Weltfußballer Lionel Messi (11./28./56./58. Minute) am Sonntagabend gleich vier Tore zum 5:1 (3:1)-Erfolg. Den weiteren Treffer vor 71 108 Zuschauern im Camp Nou steuerte Pedro (40.) bei. Osasuna konnte durch Raoul Loe (24.) nur kurz ausgleichen. Die Gäste spielten nach der Roten Karte für Arriba (27.) mehr als eine Stunde in Unterzahl. Damit führt Barcelona die Tabelle nach dem 21. Spieltag mit 58 Punkten weiter souverän an. Real Madrid (43 Punkte) hatte am Nachmittag mit 4:0 (0:0) gegen den FC Getafe gewonnen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben