Primera Division : Valencia: Keiner will Timo Hildebrand

Ex-VfB-Keeper Timo Hildebrand ist beim FC Valencia inzwischen offenbar Ladenhüter. Lokalen Medienberichten zufolge interessiert sich kein Klub für den abwanderungswilligen Deutschen.

Hildebrand
Will weg. Timo Hildebrand. -Foto: dpa

ValenciaDer spanische Erstligist FC Valencia wartet auf Angebote für den deutschen Nationaltorwart Timo Hildebrand. "Wenn es eine Offerte gibt und der Keeper den Verein verlassen will, werden wir darüber reden", sagte Sportdirektor Fernando Gómez. Nach Angaben der Lokalzeitung "Las Provincias" liegt dem Tabellenführer der Primera División bislang jedoch kein Angebot vor.

Hildebrand hatte zuvor zu verstehen gegeben, dass er für sich beim spanischen Pokalsieger keine Zukunft mehr sieht und den Verein möglichst bald verlassen will. "Die letzten Wochen haben mir gezeigt, dass der Klub mittlerweile keine Verwendung mehr für mich hat", betonte der Ex-Stuttgarter. Der Torwart hat seit Saisonbeginn kein einziges Pflichtspiel mehr bestritten und wurde von Trainer Unai Emery nicht einmal für die Ersatzbank nominiert.

Nach Ansicht von Emery hat Hildebrand den Verlust seines Platzes in der Stammelf nicht verkraftet. "Er trainierte zuweilen wie ein Wirbelwind. Aber er kam mit seiner Situation nicht zurecht und zeigte daher keine Konstanz." (jvo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar