Proteste : Tibet-Aktivisten festgenommen

Fünf Tibet-Aktivisten sind in der Nacht zum Mittwoch nach einem Protest auf dem Olympia-Gelände festgenommen worden. Die Demonstranten hatten ein Banner ausgerollt, auf dem in einem Schriftzug aus blauen Leuchtdioden in Englisch und Chinesisch „Befreit Tibet“ stand.

Dies teilte die Organisation Students For a Free Tibet mit. Bereits am Dienstagmorgen sei der Graffiti- und Licht-Künstler James Powderly abgeführt worden, berichtete die Gruppe weiter. Powderly hatte offenbar geplant, mit einem Laser Protest-Botschaften an Pekinger Häuser zu projizieren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben