PUNKT FÜR SCHALKE : PUNKT FÜR SCHALKE

Beim rumänischen Pokalsieger Steaua Bukarest startete Schalke 04 am Donnerstag mit einem 0:0 in die Gruppenphase der Europa League. In einer ganz schwachen Partie war der Bundesligist in Cluj zwar feldüberlegen, agierte aber nicht zwingend genug. Bukarest erspielte sich vor 18 000 Zuschauern keine echte Torchance. In dem Spiel, das wegen des ramponierten Rasens von Bukarest ins 400 Kilometer entfernte Cluj verlegt worden war, hatte Klaas-Jan Huntelaar in der zweiten Halbzeit die beste Torchance für Schalke, doch der Ball landete nur an der Latte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben