QUALIFIKATION : Rosberg und Vettel in der ersten Reihe

Nico Rosberg

hat zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere die Poleposition geholt und eine deutsche erste Startreihe perfekt gemacht. Der Wiesbadener verwies am Samstag in der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain (14.00 Uhr/RTL und Sky) Dreifach-Weltmeister Sebastian Vettel auf den zweiten Rang. „Ich bin natürlich superhappy. Der erste Platz ist gigantisch“, sagte Rosberg. Vorjahressieger Vettel war 0,254 Sekunden langsamer als sein deutscher Rivale. Mit Rang drei musste sich der dreifache Bahrain-Sieger Fernando Alonso zufriedengeben. Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton, der vor einer Woche in China auf Rang eins gefahren war, landete auf dem vierten Rang. Allerdings muss der Ex-Weltmeister aus Großbritannien fünf Plätze zurück. In seinem Silberpfeil hatte vor Ablauf der Frist von fünf Rennwochenenden das Getriebe gewechselt werden müssen. Der eigentlich fünftplatzierte Mark Webber rückt im zweiten Red Bull wegen einer Vorstrafe aus dem Rennen in Schanghai drei Positionen zurück. Profiteur von den Versetzungen: Adrian Sutil, der im Force India vom achten Qualifikations- auf den sechsten Startplatz vorrückt. Nico Hülkenberg kam dagegen im Sauber nicht über Rang 14 hinaus.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben