Sport : Radfahrer vermissen Autos

-

Autodiebe bringen mehr und mehr die Friedensfahrt der Radprofis in Polen durcheinander. Am Dienstag verschwand in Zielona Gora nach der Zielankunft ein Bus, mit dem Einrichtungen für den Zielaufbau transportiert werden. In der Nacht rollten die Diebe zudem mit einem Sharan und einem zweiten Bus davon. „Die Automaifa macht uns in einer Nacht die Arbeit von Jahren kaputt“, sagte Renndirektor Pavel Dolezel. Er befürchtet, dass sich VW als betroffener AutomobilSponsor der Rundfahrt zurückzieht. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben