Radsport : B-Proben von Floyd Landis positiv

Französischen Medienberichten zufolge weisen auch die nachträglichen Tests dem Radprofi Floyd Landis Testosteron nach.

Paris - Mehrere B-Proben von Tour-Sieger Floyd Landis waren nach Informationen der französischen Zeitung "L`Equipe" positiv. Sieben nachträgliche Tests des unter Dopingverdachts stehenden Amerikaners bei der Tour de France 2006 seinen auffällig gewesen, wie die Sportzeitung auf ihrer Webseite berichtet. Damals war er als erster durch das Ziel gefahren. Die von der amerikanischen Anti-Doping-Agentur USADA in Paris in Auftrag gegebenen Tests hätten Spuren des synthetischen Testosterons ergeben. Bei der diesjährigen Tour verzichtet Landis auf einen Start. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar