Radsport : Degenkolb feiert ersten Giro-Etappensieg

John Degenkolb hat seinen ersten Etappensieg beim Giro d'Italia gefeiert. Der Thüringer setzte sich am Mittwoch im Schlussspurt auf dem fünften Tagesstück von Cosenza nach Matera durch.

300 Meter vor dem Ziel fuhr Degenkolb der Konkurrenz davon, im Ziel brach der 24-Jährige nach seinem ersten Saisonsieg völlig entkräftet zusammen. Es war auch der erste deutsche Giro-Etappensieg seit 2010 durch André Greipel.

Der WM-Vierte und Giro-Debütant ließ im Finale der 203-Kilometer-Etappe den Spanier Angel Vicioso (Katusha) und seinen deutschen Landsmann Paul Martens (Blanco) hinter sich. Das Rosa Trikot des Gesamtführenden verteidigte der Italiener Luca Paolini. Am Donnerstag wird in Mola Di Bari gestartet, Ziel ist Margherita Di Savoia. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben