Radsport : Degenkolb verpasst Sieg knapp

Am Ende fehlten John Degenkolb nur ein paar Zentimeter zu seinem zweiten Sieg beim Heimrennen in Frankfurt am Main.

Im Schlussspurt musste sich der 25 Jahre alte Lokalmatador bei der 53. Auflage der hessischen Traditionsveranstaltung über 200,9 Kilometer am Donnerstag nur dem Norweger Alexander Kristoff geschlagen geben. „Natürlich hätte ich gerne gewonnen. Wir haben alles dafür getan, in die Situation zu kommen, dass es am Ende zum Sprint kommt. Aber Alexander war einfach zu stark“, sagte Degenkolb nach dem Rennen. (dpa)

.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben