Radsport : Ex-Radprofi Criquielion ist tot

Der ehemalige belgische Radprofi Claude Criquielion ist am Mittwoch an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

Das berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf das Krankenhaus im ostbelgischen Aalst. Criquielion wurde 58 Jahre alt. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Sieg bei der Straßenrad-WM 1984. Darüber hinaus gewann er die Flandern-Rundfahrt, den Halbklassiker Flèche Wallone und die Tour de Romandie. Der belgische Premierminister Charles Michel reagierte bestürzt. „Wir verlieren nicht nur einen großen Sportler, sondern auch einen Mann, der den Leuten nah war und ein offenes Ohr für sie hatte“, teilte er mit. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben