Radsport : Jens Voigt Zweiter in Kalifornien

Der Berliner Jens Voigt hat die Kalifornien-Radrundfahrt auf Platz zwei beendet. Bei der zweiten Auflage der Tour musste er sich nach acht Renntagen nur Levi Leipheimer geschlagen geben.

Long Beach - Dem Amerikaner Leipheimer vom früheren Lance-Armstrong-Rennstall Discovery Channel genügte bei der Schlussetappe ein Platz im Hauptfeld, um seine 21 Sekunden Vorsprung auf den für das dänische CSC-Team fahrenden Voigt zu verteidigen.

Den Tagessieg auf dem letzten Tagesabschnitt rund um Long Beach über 125 Kilometer sicherte sich der Kubaner Ivan Dominguez vom Continental-Team Toyota. T-Mobile-Neuzugang Gerald Ciolek sprintete hinter Bahn-Olympiasieger Graeme Brown (Australien) auf Platz drei. Eine sieben Fahrer umfassende Spitzengruppe hatte sich frühzeitig vom Hauptfeld abgesetzt. Mit dem Australier Adam Hansen war auch ein T-Mobile-Profi darin vertreten. Bei wechselhaftem Wetter und starkem Wind an der Pazifikküste gelang es den Ausreißern jedoch nicht, ihren Vorsprung bis ins Ziel zu retten. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben