Radsport : Nell stirbt nach Sturz auf der Bahn

Der südafrikanische Bahnradsprinter Jeanné Nell ist an den Folgen eines schweren Sturzes beim Bahn-Meeting in Bellville in der Nacht zum Mittwoch gestorben.

Das teilte das Nationale Olympische Komitee von Südafrika (SASCOC) mit. Nell gehörte zu den Topsprintern des Landes und war für die Commonwealth Games im Sommer in Glasgow vorgesehen. Nell hatte in seiner Karriere nationale Titel im Sprint, Keirin und im Zeitfahren gewonnen. Trainer Ricky Kulsen bezeichnete Nell als „einen der besten Sprinter, die Südafrika je hatte. Ein wahrer Champion“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben