Radsport : Schumacher verlängert bei Gerolsteiner

Shooting-Star Stefan Schumacher und das Team Gerolsteiner haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis Ende 2009 verständigt.

Siegburg - Der deutsche Radprofi Stefan Schumacher hat seinen Vertrag beim Team Gerolsteiner bis Ende 2009 verlängert. Schumacher war der Shooting-Star der vergangenen Saison, als er beim Giro d'Italia zwei Etappensiege errang und zwischenzeitlich sogar das Rosa Trikot des Führenden überstreifen konnte. "Stefan hat eine fantastische Saison hingelegt", sagte Teammanager Hans-Michael Holczer zur jetzt vollzogenen Vertragsverlängerung. "Wir wissen gar nicht, was er noch alles kann. Sicher ist, dass Gerolsteiner und der deutsche Radsport noch viel Freude an dem Jungen haben werden", betonte Holczer.

Auch Schumacher begrüßte die Vereinbarung: "Es ist natürlich eine Auszeichnung, wenn ein noch laufender Vertrag bei einem solchen Klasse-Team vorzeitig verlängert wird. Ich habe bei Gerolsteiner viel Erfolg und zudem eine Menge Spaß, hier kann ich mich prima entwickeln."

Medaillenchancen bei Straßen-WM am Wochenende

Der 25-Jährige steht zudem im Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) bei der zurzeit stattfindenden Straßenrad-Weltmeisterschaft in Salzburg. Für das 265,2 Kilometer lange Rennen am Sonntag werden Schumacher Medaillenchancen eingeräumt. Die beiden BDR-Athleten Andreas Klöden und Zeitfahrspezialist Sebastian Lang treten bereits am Donnerstag beim 50,8 Kilometer langen Einzelzeitfahren an. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar