Radsport-WM : Vos holt Titel - BDR ohne Medaille

Die Topfavoritin und Titelverteidigerin Marianne Vos hat sich erwartungsgemäß die Goldmedaille im WM-Straßenrennen der Frauen gesichert.

Die 26 Jahre alte Olympiasiegerin aus den Niederlanden siegte am Samstag in Florenz nach 140,5 Kilometern im Alleingang mit rund 15 Sekunden Vorsprung vor der Schwedin Emma Johansson. Die italienischen Gastgeber konnten sich endlich über ihre erste WM-Medaille freuen: Rosella Ratto holte knapp hinter Johansson Bronze.

Beste Fahrerin aus dem deutschen Sextett war die Münchnerin Claudia Häusler auf Rang zwölf. Die Zeitfahr-Fünfte Trixi Worrack aus Cottbus fuhr im abgeschlagenen Hauptfeld über die Ziellinie. Sie feierte am Samstag ihren 32. Geburtstag. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben