REAKTIONEN AUF DIE NEUE WM-SPIELKLEIDUNG : „Was soll dieser Schnick-Schnack?“

Das Votum ist ziemlich eindeutig: Den meisten Lesern auf Tagesspiegel.de gefällt die neue WM-Spielkleidung der deutschen Nationalelf nicht. Bis zum Mittwochnachmittag lobten auf unserer Onlineseite nur 19 Prozent das am Dienstag offiziell vorgestellte neue Design mit rotem Brustbalken auf dem Trikot und weißer Hose – 58 Prozent gefiel es hingegen gar nicht. Hier einige Kommentare unserer Leser:



mic13353:
„Es sieht unmöglich aus. Und dann noch in weißen Hosen? Was soll dieser Schnick- Schnack? Fußball hat auch ne Menge mit Tradition zu tun.“

alexander: „Wenn der DFB eine über hundert Jahre alte Tradition dem Kommerz opfert (...), sollte er wenigstens konsequent sein. Mein Vorschlag: Die Farbkombination der Nationalelf wird vor jedem Turnier ausgelost. So wäre sichergestellt, dass Trikots vorangegangener Turniere (...) völlig veraltet sind und adidas noch ein paar Euro mehr verdient.“



guyana07:
„In so einem Trikot kann man einfach nicht Weltmeister werden.“



o.b.:
„Also mal ehrlich... wer Weltmeister werden möchte, der gewinnt auch in solchen Trikots.“



sperte:
„Mir ist völlig gleichgültig, in welchem Trikot die Jögi-BRD nach der Vorrunde die Heimreise antritt. Nur gut, dass jene, die Abseits nicht vom Eckball unterscheiden können, endlich die Chance haben mitzureden...“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar