REAKTIONEN : „Bin gespannt, wer die Trainingsarbeit macht“

Franz Beckenbauer

(Aufsichtsratsvorsitzender des FC Bayern): „Ich freue mich auf die Zeit mit Jürgen Klinsmann. Ich finde die Entscheidung nicht mutig, sondern klug und durchdacht.“

Udo Lattek (Bayerns Rekordtrainer): „Die haben eine Tapferkeitsmedaille dafür verdient, Klinsmann zu verpflichten. Klinsmann hat ja noch keine Erfahrung in Bezug auf das Training einer Mannschaft.“

Oliver Kahn (Torhüter beim FC Bayern): „Mich tangiert das nicht. Wer in der nächsten Saison hier trainiert, spielt für mich keine Rolle mehr. Natürlich wünsche ich Jürgen Klinsmann viel Glück.“

Joachim Löw
(Bundestrainer): „Klinsmann ist eine absolute Bereicherung für den deutschen Fußball. Es ist ein spannendes Projekt, dass ein ehemaliger Bundestrainer, der viel bewegt hat, einen deutschen Spitzenklub trainiert. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“

Angela Merkel (Bundeskanzlerin): „Wie Millionen Fußballfans freue ich mich, dass Herr Klinsmann zurückkommt.“

Miroslav Klose
(Stürmer beim FC Bayern): „Das ist eine absolut gute Wahl. Wir sind froh, dass Jürgen Klinsmann unser neuer Trainer wird.“

Thomas Schaaf (Trainer von Werder Bremen): „Jürgen hatte bei der WM Erfolg, und Bayern möchte, dass er diese Arbeit dort fortsetzt. Ob das gut geht? Diese Gedanken muss ich mir nicht machen.“

Lothar Matthäus (ehemaliger Bayernspieler): „Ich bin gespannt, wer für den Teamchef Klinsmann die Trainingsarbeit übernehmen wird.“ Tsp/dpa

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben