REAKTIONEN : „Er hat ein gewaltiges Erbe hinterlassen“

Der 13-fache Schachweltmeister Garri Kasparow hat den verstorbenen Bobby Fischer für dessen „bahnbrechende Erfolge“ im Schachsport gewürdigt. „Ungeachtet seiner relativ kurzen Karriere und seiner widersprüchlichen Persönlichkeit hat Fischer ein gewaltiges Erbe im Schach hinterlassen“, sagte der heutige russische Oppositionspolitiker Kasparow. Fischer habe sich zudem in der Schachspieler-Gewerkschaft stets für seine Mitspieler eingesetzt. Der Präsident der Internationalen Schachföderation Fide, Kirsan Iljumschinow, bezeichnete Fischers Leistungen sogar als „Epoche der Menschheit“. Der Präsident der russischen Teilrepublik Kalmückien verglich den Verstorbenen sogar mit dem Wissenschaftler-Genie Isaac Newton, dem Physik-Nobelpreisträger Albert Einstein sowie dem ersten Menschen im All, Juri Gagarin. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben