REGELUNGEN IM SPORT : Deutsche im Kader, Ausländer auf dem Platz?

In der Basketball-Bundesliga müssen in dieser Saison drei der maximal zwölf Profis auf dem Spielberichtsbogen Deutsche sein – sie müssen allerdings nicht zum Einsatz kommen, sondern können die gesamte Spielzeit auf der Ersatzbank verbringen. 2008/09 müssen es ebenfalls drei sein, 2009/10 sind dann vier Deutsche auf dem Spielberichtsbogen Vorschrift.

Im Fußball gilt die Local-Player-Regelung: In der laufenden Saison müssen die europäischen Vereine mindestens sechs im Land ausgebildete Spieler unter Vertrag haben, ab nächster Saison acht. Die Klubs dürfen zwar so viele Ausländer verpflichten und aufstellen, wie sie wollen. Gleichzeitig müssen sie aber mindestens zwölf einheimische Spieler unter Vertrag haben.

Die Deutsche Eishockey- Liga hat dagegen eine eindeutige Beschränkung eingeführt: Ab nächster Saison dürfen maximal zehn von 22 eingesetzten Spielern Ausländer sein. Zuletzt waren es noch maximal elf Ausländer.ru/mai

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben