Regionalliga : Berliner AK entlässt Trainer Yanova

Regionalligist Berliner AK 07 hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Engin Yanova getrennt. Dies teilte der Verein am Mittwoch mit.

Der 37-Jährige Yanova hatte das Traineramt beim aktuellen Tabellenfünften der Regionalliga Nord erst im Sommer übernommen. Bis ein neuer Coach gefunden ist, übernehmen der bisherige Co-Trainer Özkan Gümüs sowie Sportdirektor Rocco Teichmann die Trainingsarbeit. Die Mannschaft aus dem Poststadion in Berlin-Moabit war mit sechs Siegen aus den ersten sieben Spielen in die Saison gestartet, brach dann aber ein. Am vergangenen Wochenende setzte es mit einem 2:4 gegen Lokalrivale FC Viktoria Berlin bereits die vierte Niederlage in Folge. (axg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben