Regionalliga : Profi unter Dopingverdacht

Joseph Mensah vom Fußball-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 steht unter Dopingverdacht.

Der Bayerische Fußball-Verband hat nach eigenen Angaben vom Dienstag ein Verfahren gegen den Mittelfeldprofi eingeleitet, nachdem der Deutsche Fußball-Bund den Landesverband über eine positive Dopingprobe Mensahs informiert habe. Die Probe sei am 12. September nach dem 2:1-Sieg der Schweinfurter beim TSV Buchbach genommen worden.

Der Spieler ist vorläufig gesperrt, sein Verein hat inzwischen die Öffnung der B-Probe beantragt. Im Fall eines erneut positiven Befundes muss Mensah mit einer Sperre von bis zu zwei Jahren rechnen. Nach Verbandsangaben hat Buchbach inzwischen Einspruch gegen die Spielwertung eingelegt. Dieser werde nun vom Sportgericht geprüft. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben