Sport : Rehhagels Hymne an das Volk

-

Seine Spieler verehren ihn, bei seinen einheimischen Kollegen jedoch ist Otto Rehhagel zuletzt wegen seiner ständigen Abwesenheit in Ungnade gefallen. Der Trainer der griechischen FußballNationalmannschaft setzt nach der gelungenen Qualifikation seines Teams für die EM-Endrunde in Portugal nun alles daran, die Sympathien des Volks zu gewinnen. Das schaffte er in Deutschland einst, indem er auf dem kleinen Finger ein Liedchen pfiff. So leicht wird es in Griechenland nicht – sein neuester Einfall: Bei den Auftritten seiner Mannschaft will er künftig die griechische Nationalhymne mitsingen. Sein Sprachtalent stellte Rehhagel am Dienstag zum ersten Mal unter Beweis, als er im Fernsehen fast fehlerfrei die erste Strophe der Hymne zum Besten gab. Allerdings muss sich der 65-Jährige ranhalten: Die „Hymne an die Freiheit“ besteht aus 14 Abschnitten.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar