Sport : Reit-WM: Erster deutscher Titel

Lexington - Michael Jung ist der erste deutsche Weltmeister in der Vielseitigkeit. Der 28-jährige Reiter aus Horb verteidigte am Sonntag in Lexington mit seinem Pferd Sam die Führung nach dem Geländeritt und ritt im abschließenden Springen zu Gold. Der Jüngste im deutschen Team siegte vor dem Briten William Fox-Pitt mit Cool Mountain und dem Neuseeländer Andrew Nicholson mit Nereo. „Er denkt selber mit“, sagte Jung über sein Pferd. „Er hat nicht das letzte Vermögen, aber er macht das mit seinem Herzen und seinem Kopf wett.“ Das deutsche Team kam auf Rang fünf und schaffte damit die Olympia-Qualifikation. Neuer Mannschafts-Weltmeister ist Großbritannien. Zuvor hatten die Deutschen bei den Weltmeisterschaften in den USA enttäuscht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben