Reiten : Isabell Werth gewinnt German Master

Zum elften Mal hat Isabell Werth das German Master in Stuttgart gewonnen.

Die Dressureiterin aus Rheinberg setzte sich am Sonntag auf Bella Rose im Grand Prix Special mit großem Vorsprung vor Kristina Sprehe aus Dinklage mit Desperados durch. Werth erhielt für ihren Ritt mit der zehnjährigen Stute 81,941 Prozentpunkte, Sprehe und ihr Hengst nur 76,608. Platz drei belegte Jenny Lang aus Karlsruhe mit Loverboy (74,216). Am Vorabend hatte Fabienne Lütkemeier die Weltcup-Prüfung gewonnen. Die 25-Jährige aus Paderborn siegte in der Kür auf dem Wallach D'Agostino (80,600) vor Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Unee (80,350). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben