Rekordtransfer : Blatter zweifelt an Bales Marktwert

Fifa-Präsident Joseph Blatter bezweifelt, dass Fußballprofi Gareth Bale tatsächlich die von Real Madrid bezahlte Ablösesumme von 100 Millionen Euro wert ist.

„Ob ein Spieler wirklich so viel wert ist, bezweifele ich. Ich bezweifele es, aber ich kann das nicht stoppen“, sagte der Schweizer am Dienstag im Hauptquartier des Fußball-Weltverbandes in Zürich.

Real Madrid hatte den walisischen Nationalspieler in der vergangenen Woche von Tottenham Hotspur verpflichtet und für ihn mehr bezahlt als jemals zuvor ein Klub für einen Spieler. Spanien befindet sich in einer schweren Wirtschaftskrise, die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie nie. Auch vor diesem Hintergrund war die Höhe der Summe von einigen Beobachtern kritisiert worden.

„Wenn Sie sagen, dass das Land ein armes Land ist oder verschuldet, man aber im Fußball immer Geld auftreiben kann, dann ist das der Markt, und wir können nicht in den Markt eingreifen“, sagte Blatter dazu. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar